28.12.2009

Windsbraut Sommerwind


Anleitung: Windsbraut Sommerwind
Designer: Monika Eckert
Wolle: 100 % Merino von Tolle Wolle in himmelblau-schokobraun
Perlen: 5 mm Glasschliffperlen Sapphire (bitte für Funkeln anklicken)


Ich finde, das Tuch ist recht groß geworden (hat auch viel Wolle verschlungen) und das Muster ist sehr schön zart und löchrig und sieht orientalisch aus...

Kommentare:

  1. Die Windsbraut gefällt mir sehr gut. Ein wirklich schönes Tuch ist das geworden.
    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  2. Woooowww... so ein großes Tuch! Und die Farbkombi gefällt mir ausgesprochen gut! Wie lange hast du denn daran gesessen? Das mit den Perlen reizt mich ja auch mal... ziehst du die vor dem Stricken aufs Garn oder erst bei der entsprechenden Masche?

    Liebe Grüße und ein wunderbares neues Jahr für dich
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, an dem Tuch habe ich bestimmt drei bis vier Wochen gesessen. Die Perlen fädel ich vor dem Stricken der jeweiligen Masche auf. Vielleicht mache ich bald mal eine Anleitung fürs Perlen einstricken.
    LG Julia

    AntwortenLöschen