15.01.2010

handgefärbte Wolle in harmonischen Farben


Inspiriert durch die Wolle amerikanischer Färberinnen habe ich mich an Wolle versucht, die man auch besonders gut für Lace Tücher nehmen kann. Die Farbübergänge sind sanft und trotzdem ist die Wolle nicht bloß einfarbig.
Mit Nadelstärke 6,0 reicht meistens schon ein Knäuel für ein wunderschönes Tuch. Und das Gute ist, dass die Wolle auch nicht so schnell verfilzt wie Baby Merino Lace.
oben: Waldbeeren
mitte: Morning Sun
unten: Cold Rose

Kommentare:

  1. Ich liebe Eure Wolle :-), wunderschön gefärbt !!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für tolle Farben!!! Besonders gut gefällt mir der Kuperton in der Mitte. Ich glaube, die Auktion werde ich mal ich im Auge behalten :-)

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen